Kompetenzraster zur Ermittlung der So-Mi-Note

Im Original passt dieses Kompetenzraster auf ein DIN-A4-Blatt. Sie können gerne kostenlos per Email ein aktuelles Kompetenzraster anfordern: hier anklicken

Die folgenden Fragen sollen vor jedem Notengespräch vom Schüler gelesen und ehrlich beantwortet werden.

 
Allgemeine Kompetenzen
-(1) Komme ich pünktlich zum Unterrichtsbeginn?
-(2) Verhalte ich mich während der Einzelarbeits-phase leise oder rede ich während der Lehrer draußen Mitschülern Verständnisfragen beantwortet? Auflistung aller eingereichten Hausaufgaben:
Thema Datum P

Aufmerksamkeit und Beteiligung
(3) Arbeite ich intensiv und leise in der Einzelarbeitsphase mit?
(4) Bearbeite ich alle Arbeitsaufgaben?
(5) Reiche ich freiwillig die Bearbeitung meiner Arbeitsaufgaben an den Lehrer ein?
(6) Übernehme ich freiwillig die Rolle des Schüler-Koordinators oder lasse ich mich vom Los zwingen?
(6b) Nur für Oberstufen: Habe ich freiwillig die Rolle des Prüflings im Intensivtraining "Mündliche Prüfung" übernommen oder muss ich mich vom Los zwingen lassen?


Qualität der Beiträge in der Plenumsarbeitsphase

(7) Lese ich nur meine Hausaufgaben vor oder bereite ich meine Beiträge medial (Folie, Kurzfilm...)vor?                               Ja/ nein/ manchmal 


(8) Habe ich verstanden und umgesetzt, dass ich in der Plenumsphase immer mehr wie ein Lehrer unterrichten soll?


(9) Habe ich bei meinen Beiträgen die Aspekte des Feedbackbogens berücksichtigt?

(10) Erarbeite ich regelmäßig die so genannten X-Aufgaben? (=eigene zusätzliche inhaltliche Aspekte?


(11) Wende ich interaktive Lehr- und Präsentationsmethoden (Rollenspiele, Lückentexte, Folien- bzw. Tafelarbeit usw.) an?


(12) Habe ich meine Mitschüler durch häufiges Melden bei ihren Vorträgen unterstützt? Wann? Wie? S. Rückseite!


Eigeninitiative und Selbstständigkeit - -
- (13) Habe ich für jede Plenumsarbeitsphase einen Beitrag vorbereitet und vorgetragen? Ja/ nein/ manchmal

(14) Nehme ich die Herausforderung an, mich vom "typischen" Schüler hin zum Mitverantwortlichen des Unterrichts zu entwickeln?

(15) Teile ich meinen Arbeitsaufwand selbstständig günstig ein?
(16) Achte ich darauf, dass ich in der Plenumsphase selbstständig überprüfe, ob ich den Stoff gut verstanden habe?

(17) Wurde zur Quartals-Notenbesprechung das Glossar (Fach-Vokabelheft) vorgelegt? Ja Nein teilw.

(18) Selbsteinschätzung in Form einer Note:

(19) Entwicklungsaufgabe für das nächste Quartal:



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Antworten/ Notizen des Schülers:

 

Auflistung aller eingereichten Hausaufgaben:

 

Thema

Datum

P[1]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auflistung aller Beiträge in der Plenumsphase:

Thema

Methode

Datum

P

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[1] P= Paraphe, also Kurzunterschrift des Lehrers

 (C) Werner Jung

 Leider sind meine Homepagebau-Fähigkeiten noch nicht perfekt. Das folgende Kompetenzraster passt im Original auf eine DIN-A4 Seite. Fordern Sie per Email dieses KEP-Kompetenzraster kostenlos an. Hier klicken!

Die Schüler führen dieses Kompetenzraster ähnlich wie ein Sparbuch. Alle eingereichten Hausaufgaben und Beiträge in der Plenumsphase werden dokumentiert und vom Lehrer mittels Paraphe bestätigt. Dieses ausgefüllte Kompetenzraster dient dann als Grundlage bei der Notenbesprechung bezüglich der sonstigen Mitarbeit (=SoMi-Note). Je mehr Einträge 2angespart" wurden, desto besser die SoMi-Note.

KEP-Lernjournal - Kompetenzraster zur Selbstreflexion

„Kombinierte Einzel- und Plenumsarbeit"

 (C) Werner Jung